THW Jugend | Übungen

[thumb:997:l]Das im Jugendgruppendienst Gelernte müssen die Mädchen und Jungen bei Übungen in die Tat umsetzen. Einmal im Jahr tüfteln die Jugendleiter für die gesamte Jugendgruppe eine Übung aus.

Diese hat von Jahr zu Jahr unterschiedliche Schwerpunkte, so muss bei einer Nachtübung mit viel Beleuchtung gearbeitet werden. Bei einer anderen Übung geht es z.B. hauptsächlich um die Zusammenarbeit zwischen THW-Jugend und Jugendfeuerwehr.

[thumb:118:r]Bei jeder Übung ist die Erstversorgung und Rettung von verletzten Personen Inhalt. Die Junghelferinnen und Junghelfer müssen zunächst Erste Hilfe leisten, z.B. Vitalfunktionen prüfen und Druckverbände anlegen.

[thumb:1578:l]Anschließend können die verletzten Personen mit verschiedenen Rettungsgeräten, die es beim THW gibt (Krankentrage, Schleifkorb, Bergeschleppe, Rettungstuch und behelfsmäßige Tragen), gerettet werden.

Befindet sich der Verletzte beispielsweise im 1. OG eines Hauses wird er ganz normal mit einer Krankentrage durch das Treppenhaus getragen. Ist der Weg versperrt, kann er von uns auch durch das Fenster mittels einer Leiterrutsche abgelassen werden.