Abschlußprüfung Grundausbildung (II/2019)

[thumb:6065:l] Bad Segeberg/Meldorf, 28.09.2019. Die zweite Abschlussprüfung der Grundausbildung des Regionalstellenbereiches Neumünster in diesem Jahr, wurde im OV Meldorf durchgeführt.

Eine Helferanwärterin aus unserem Ortsverband nahm an der Abschlussprüfung mit Erfolg teil und wird nun den Technischen Zug verstärken.

[thumb:6053:r] Vorausgegangen war eine sechsmonatige Grundausbildung, in der die Helferanwärter in allen grundlegenden Themengebieten der THW-Arbeit wie z. B. der Holz- und Metallbearbeitung, dem Verhalten im Einsatz, den Grundlagen der Rettung und Bergung oder dem Ausleuchten von Einsatzstellen umfassend ausgebildet wurden.

Während der Abschlussprüfung hatten die 21 anwesenden Helferanwärter aus 8 Ortsverbänden des RB Neumünster ein breites Spektrum an Aufgaben aus allen Bereichen ihrer Ausbildung zu lösen.

[thumb:6054:l] Im praktischen Teil der Prüfung sollten die Helferanwärter ihre Fähigkeiten im Umgang mit der Pumpenausstattung, den hydraulischen Hebern, Leitern, im Aufbau einer Beleuchtungsstrecke, bei der Holz- und Metallbearbeitung bis hin zu den wichtigsten Stichen und Bunden unter Beweis stellen.

Ein weiterer Bestandteil der Prüfung war eine schriftliche Abfrage des theoretischen THW-Wissens.

Die Helferschaft des Ortsverbandes Bad Segeberg gratuliert Kira Hartwig zur bestandenen Prüfung recht herzlich!

[album:486:c]

About the author