Speisefett im Straßengraben

Einsatz Nr. 05/03
von 26.04.2003 12:15
bis 26.04.2003 14:45
Ort Dreggers
Helfer 12
Fahrzeuge MLW Ö, LKW Ö, ELW
Gerät Sorbentmaterialien, Schöpfkellen
Anforderer FFW Bühnsdorf
Zusammen-arbeit mit Polizei
weitere Infos
Bilder in der Galerie

reggers, 26.04.2003 Die Alarmierung erfolgte durch die FFW Bühnsdorf: Ein Strassengraben sollte auf 40 Meter mit einer festen, fettartigen Substanz verunreinigt sein.

Zunächst erfolgte die Lageerkundung durch zwei Helfer. Wie sich herausstellte handelte es sich bei der Verunreinigung vermutlich um altes Friteusenfett, das schon teilweise gehärtet und mit Wasser emulgiert war.

Im Ortsverband hielten sich weitere Helfer bereit, um mit dem erforderlichen Material nachzurücken.

Nachgefordert wurden dann der MLW Ö und der LKW Ö mit neun zusätzlichen Helfer.

Da ein Aufnehmen des Fettes wegen der erhöhten Viskosität und der Emulgierung nicht möglich war und die Menge für einen Einsatz von Pumpe und Skimmer nicht ausreichte, entschieden sich die Einsatzleiter für ein manuelles Abschöpfen.

Es wurden ca. 45 Liter Fett mit Schöpfkellen von der Gewässeroberfläche entfernt und zur Entsorgung bereitgestellt. Letzte Reste wurden mit Sorbentmaterialien aufgenommen. Speisefett im Straßengraben weiterlesen